Home
Aktuelle Infos
Sprungplatz & Wetter
Der Verein
Termine 2017
Tandemspringen
Grundkurs / One Jump
Anmeldung Kurse
Freifallausbildung
Demosprünge
Preise
Kontakt
Bilder
Fotoalbum
Gästebuch
Downloads
Skydive Links
Impressum


 

One Jump Kurs

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Dein Kurs beinhaltet die Bodenausbildung (Ground School) sowie einen automatisch ausgelösten Fallschirmsprung mit einem steuerbaren Fallschirm aus 1200 - 1500 Metern.

Wir legen sehr viel Wert auf eine ruhige und strukturierte Ausbildung. Daher sind unsere Kurse immer über das ganze Wochenende ausgeplant. So machen wir Dich mit unserem Know-how und unserer Erfahrung fit für den Ausflug in luftige Höhen. Du brauchst Dir am Himmel keine Sorgen machen, unsere Ausbilder führen Dich über Funk zum Platz und geben Dir zum richtigen Zeitpunkt das Kommando zur Landung. Du kannst Deine Schirmfahrt also entspannt genießen.

 

Natürlich können Dir alle Sprünge für eine spätere, konventionelle Sprungausbildung angerechnet werden. Frage am Besten einfach Deine Ausbilder vor Ort.

 



Kurzablauf:

  • Anreise Freitag 
  • Freitag und Samstag Bodenausbildung 
  • Unterrichte
  • praktischer Test
  • theoretischer Test
  • Fallschirmsprung (Samstag oder Sonntag)
  • Preis 229,00 Euro
  • keine weiteren Gebühren
  • ärztliche Untersuchung notwendig (Formular als PDF im Downloadbereich)

Hinweis:

 

Bei der Anmeldung werden pauschal 50 Euro fällig die auf unser Konto überwiesen werden müssen. Das ist die Anmeldegebühr die dann mit der Kursgebühr verrechnet wird. In der Vergangenheit haben leider Gottes immer wieder Teilnehmer kurzfristig, oder gar nicht abgesagt, so dass wir den Platz nicht mehr nachbesetzen konnten. Der restliche Betrag wird dann bei Kursbeginn am Platz entrichtet.

 

 

 

Grundkurs

 

Die konventionelle Fallschirmsprungausbildung beginnt mit dem Grundkurs. Hier vermitteln wir Dir alle Grundlagen und wissenswertes zum Thema Fallschirmsport. Also alles was Dich befähigt Deine ersten Fallschirmsprünge sicher auszuführen und heil auf dem Sprungplatz zu landen. Der theoretische Anteil entspricht in seinem Umfang dem des One Jump Kurses. Der wesentliche Unterschied zum One Jump Kurs ist , dass Du dein theoretisches Wissen in 6 Sprüngen mit automatischer Schirmauslösung anwenden und vertiefen kannst. In den ersten Sprüngen ist das Ausbildungsziel sicher und stabil abzuspringen. Dein Lehrer filmt und dokumentiert alle Sprünge. Im Anschluss an jeden Sprung findet eine Videoauswertung in unserem Briefing-Room statt. Dort bespricht Dein Ausbilder auch evtl. notwendige Haltungskorrekturen mit Dir.

Wenn Dein Absprung sicher ist und die Haltung stimmt, beginnst du bereits mit Scheingriffen. Dein Ausbilder verbaut zu diesem Zweck einen so genannten Ripcord (Reißleine) an deinem Fallschirm. Mit diesem simulierst Du ein manuelles Öffnen des Schirmes nach Deinem Absprung. Er ist aber reell ohne Funktion und dient lediglich der Übung von Scheingriffen. Du sollst ein Gefühl für den richtigen Griff bekommen und den Ablauf bereits konditionieren. 
Dein Fallschirm wird also weiterhin automatisch mit der Aufziehleine (Static Line) geöffnet. Dieser Grundkurs kann in vollem Umfang an eine spätere Freifallausbildung angerechnet werden. Das heißt, deine bereits absolvierten Sprünge werden Dir angerechnet und die bereits aufgebrachte Kursgebühr mit der des Freifallkurses verrechnet. Dir entsteht also kein finanzieller Nachteil, wenn Du  Dich im Anschluss für die Freifalllizens entscheidest.

 



 

 

 

to Top of Page